I'm not sure if it fits, but wikiloops is also to get a little help from my friends:-))

Info Piste & navigation Remix

United States
Clavier:
Lou Minn33 jams
France
Guitare Acoustique:
Lutz141 jams
Remix
step II
Lecture
Germany
Mandoline:
mandolodda308 jams

Il n'y a pas encore de remix de cette session !
Apprécié:
+ 8
Partages:
11/07/2011
Ecoutes:
1.240
Téléchargé:
6
Remixes:
0

Commentaires

Keys
Really awesome ^^

I almost don't dare to touch it cause I might destroy it :p

But it just to beautiful to not jam on :)
+1
Mai 04 2015 21:39:45
Keys
mandolodda thanks and do not hesitate, because it was experiment for me also +0
Mai 04 2015 21:44:17
Keys
mandolodda nice you are looking in the early times of wikiloops:) +0
mandolodda
yes, I like to play with Lutz:-)+0
Lou Minn
Love your addition Mandolodda!
It's amazing how beautiful your mandolin & Lutz' guitar compliment each other. Wow!
+0
mandolodda
ja gut, das verstehe ich schon besser und für mich hat es sich ja auch nicht ganz richtig angehört. aber auch nicht falsch. sonst hätte ich ja nicht gefragt ob das so passt.
danke für deine erklärungen
+0
Lutz
Sorry folks for the german conversation, it is about the e and b accents in the f# minor harmonies, but:
Ja, Lothar, deine Töne sind schon F#m, und zwar die 7 und die 11. Keine schlechten oder falschen Töne, aber da du sie so stark betonst und wiederholst, wird es doch fremd, sehr viel Reibung mit den Akkordtönen f# a c# in meinem Spiel. Ich empfinde es einfach als zu viel Reibung, zumal auch rhythmisch du eine - durchaus interssante! - Reibung erzeugst, die über 2 Takte sich umkehrt. Es geht mehr um das Empfinden. Ich gestehe aber, dass, wenn ich es oft genug höre, sich mein Ohr allmählich daran gewöhnt :)
+0
mandolodda
hallo lutz
meine töne sind: b c# e f# a
meine akkorde dazu wären: Bmoll, F#moll, C#moll, F#moll. man kann auch sagen ich bin in Adur. Lou Minn ist mit Amoll verkehrt. Adur oder parallel F#moll ist meine wahl gewesen.
danke für die rückmeldung:-)
ich lerne gerne dazu
+0
Lutz
Gute Idee, etwas Monotones zu unterlegen, aber deine Wahl e-b muss auf f#moll doch immer schräg klingen. Lou Minn sagt es geht um Amoll, auch da sind es eher fremde Töne.+0
wikiloops online jamsessions are brought to you with friendly support by:
pizzaknack

"Thanks to all committers! Happy Holidays!"

wikiloops.com utilise des Cookies pour vous apporter la meilleure expérience de navigation.
En apprendre plus sur notre charte des données privées .